resvitalis dr stockhausen umweltmedizin muenchen logo

T. 08022 / 27 16 969
praxis@res-vitalis.de

 

resvitalis dr stockhausen biologische medizin muenchen tegernsee hormontherapie

Prävention

 

 Möchten Sie medizinisch begleitet abnehmen und Ihr Wohlbefinden dauerhaft steigern?

Mehr Infos finden Sie hier...

 

Naturidentische Hormontherapie

– der sanfte Weg zu einem gesunden Hormonhaushalt

 

Naturidentische Hormontherapie

– der sanfte Weg zu einem gesunden Hormonhaushalt

 

WAS VERSTEHT MAN UNTER NATÜRLICHER ODER NATURIDENTISCHER HORMONTHERAPIE?

Die Hormontherapie der natürlichen Hormone dient der Behandlung unterschiedlichster Beschwerdebilder mit natürlichen, naturidentischen oder auch biologisch genannten Hormonen und ist seit vielen Jahren ein Schwerpunkt meiner Praxis. Die naturidentische Hormontherapie stellt eine Alternative zu den synthetischen Hormonen der Schulmedizin dar, welche zum Teil gravierende Nebenwirkungen haben können. Diese ungewollten Nebenwirkungen entfallen bei der naturidentischen Hormontherapie komplett, da für sie ausschließlich natürliche Hormone verwendet werden.

Haben Sie noch Fragen oder Interesse an einer Hormontherapie der natürlichen Hormone?
Dann melden Sie sich sehr gerne bei mir oder vereinbaren Sie direkt unter Kontakt einen Termin bei mir.

Ich freue mich auf Sie!

 

WOZU DEN STOFFWECHSEL MIT EINER NATURIDENTISCHEN HORMONTHERAPIE BEHANDELN?

Hormone sind vor allem Informationsübermittler, das Nachrichtensystem unseres Körpers, das sämtliche Stoffwechselvorgänge steuert (z.B. mit Hilfe von Insulin oder Schilddrüsenhormonen). Darüber hinaus haben auch viele Botenstoffe des Gehirns und der Nerven (wie Serotonin, Noradrenalin und Dopamin) neben der Signalübertragung eine hormonelle Funktion. Ist unser Hormonhaushalt nun in irgendeiner Form gestört, kann sich das gravierend auf unseren Körper und so auch auf unsere Gesundheit und unser gesamtes Leben auswirken.

WELCHE ERKRANKUNGEN KÖNNEN MIT EINER HORMONTHERAPIE DER NATÜRLICHEN HORMONE GELINDERT WERDEN?

Lässt die Hormonproduktion durch das Altern oder durch Belastungsfaktoren, wie beispielsweise Stress, Umweltgifte, unzureichende Vitalstoffversorgung, akute und chronische Infektionen und dergleichen nach, kann dies zu Störungen unserer Gesundheit führen.
Zu den möglichen Folgeerkrankungen einer gestörten Hormonproduktion gehören unter anderem:

  • Wechseljahresbeschwerden von Frau und Mann
  • PMS, Menstruationsbeschwerden, Zyklusunregelmäßigkeiten
  • unerfüllter Kinderwunsch
  • Burnout, Erschöpfungszustände
  • Schlafstörungen
  • Angstzustände, Depressionen
  • Schilddrüsenstörungen
  • Stimmungsschwankungen, Niedergeschlagenheit, Antriebslosigkeit
  • Vergesslichkeit
  • unklare Schmerzzustände
  • Gewichtsschwankungen, Wassereinlagerungen
  • Myome der Gebärmutter
  • Zysten in der Brust oder in den Eierstöcken
  • Osteoporose, Fibromyalgie, Gelenkbeschwerden
  • Magen- und Darmprobleme
  • und vieles mehr

Aktuelles


Möchten Sie Ihr Gewicht begleitet reduzieren und dabei Ihr Wohlbefinden langfristig steigern?

...weiter

Prävention

 

 Möchten Sie medizinisch begleitet abnehmen und Ihr Wohlbefinden dauerhaft steigern?

Mehr Infos finden Sie hier...

 

Dr. Anke Stockhausen
Heilpraktikerin und Apothekerin
Biologische Medizin & Prävention
Adelhofstr. 1
83684 Tegernsee

TEGERNSEE  .  SCHLIERSEE  .  BAD TÖLZ  .  HOLZKIRCHEN  .  MIESBACH  .  LENGGRIES